Rufen Sie Uns An: +49 171 3358019
Buchvorstellung: Schwacher Staat im Netz

Buchvorstellung: Schwacher Staat im Netz

Wie die Digitalisierung den Staat in Frage stellt

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Aktuell ist es noch ein sehr herausforderndes Thema, vor Allem für den Staat. Digitalisierung stellt alles bisher aufgebaute in Frage, wie z.B. wie wir 70 Jahre lang unser Gemeinwesen gesteuert, organisiert und verteidigt haben.

In diesem Buch beschreibt der Autor die Entstehung der Deutschen Netz- und Digitalpolitik seit dem Jahr 2000. Er beschreibt anhand von konkreten Beispielen die Mühen von Politik und Verwaltung im Umgang mit der Digitalisierung. Zudem listet er die Ursachen der digitalen Schwäche des Staates auf und gibt konkrete Vorschläge, wie die Politik die Wirksamkeit des Staates auch in der digitalen Welt bewahren kann.

Schwacher Staat im Netz – Das bekommen Sie

  • Systematische Aufarbeitung der Probleme des Staates im Umgang mit dem Internet
  • Exklusive Einblicke aus Insider-Perspektive
  • Von Netzsperren und Zensursula bis zum Bundestrojaner

Erhältlich hier bei Springer:
Schwacher Staat im Netz

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen