Rufen Sie Uns An: +49 171 3358019
Die 5 größten Fehler zur Digitalisierung

Die 5 größten Fehler zur Digitalisierung

Jeder spricht vom Thema Digitalisierung, doch kaum einer schafft es erfolgreich voranzukommen. Wieso das so ist möchten wir in diesem Blog Beitrag anhand der fünf größten Fehler zur Digitalisierung erklären.

Die falsche Einstellung

Wie wir wissen sind es meist wir selber, die uns den Weg zum Erfolg vermasseln. Und auch das trifft beim Thema Digitalisierung zu. Viele haben realisiert, dass die Digitalisierung kommt und aber auch bitter notwendig ist. Aber nur wenige wollen tatsächlich etwas verändern, da der Digitalisierungsprozess zunächst mit viel Aufwand verbunden ist.

Fehlendes Know-How

Ein ganz entscheidender Punkt ist natürlich das fehlende Wissen zum Thema Digitalisierung. Wer sich nicht mit den neuesten Innovationen beschäftigt, wird sie auch mit Sicherheit nicht in sein Unternehmen integrieren und bleibt langfristig auf der Strecke liegen.

Hier können wir von kommune.digital behilflich sein! Wir bieten Workshops und Beratungsdienstleistungen rund um das Thema Digitalisierung an. Kontaktieren Sie uns gerne, um einen zeitnahen Termin zu vereinbaren.

Beschränkter Fokus

Die Digitalisierung geht zwar bei kleinen Projekten los, ist aber eigentlich ein allumfassender Prozess, der das komplette Unternehmen bzw. die gesamte Gemeinde betrifft. Wer sich also keine ganzheitliche Strategie überlegt und sich nur auf einen kleinen Teil fokussiert, wird nur schleppend vorankommen. Es mögen vielleicht einzelne Abteilungen digitalisiert werden, aber letztendlich hängt das Unternehmen dennoch hinterher.

Fehlende Prozesse

Wer sein Unternehmen erfolgreich digitalisieren möchte braucht natürlich funktionsfähige Prozesse. Oftmals scheitert es aber schon daran, dass die bisherigen analogen Prozesse noch nicht mal voll ausgereift oder optimiert sind.
Wir empfehlen den Einsatz klarer Kommunikation, realistischer Zielsetzung in Verbindung mit regelmäßiger Auswertung der Ergebnisse. Nur so kommen Sie Schritt für Schritt voran.

Zu geringe Ressourcen

Der Digitalisierungsprozess geht natürlich nicht von heute auf morgen. Es sind viel Zeit, Geduld und Nerven notwendig, um eine derartige Veränderung zu starten und umzusetzen. Wir raten Ihnen sich nicht entmutigen zu lassen. Wer nämlich in Zukunft am Markt bestehen will, muss den Schritt in die Digitalisierung wagen.

Deshalb sollten Sie die nötigen Ressourcen gut planen und nicht zögern sie einzusetzen, denn es ist ein langfristiger Prozess. Es werden neue Strukturen geschaffen, neue Vorgehensweisen eingeführt und viele Dinge verändert werden müssen.

 

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit diesem Beitrag einen kleinen Überblick über die Hauptgründe zum Scheitern an der Digitalisierung geben.

Wenn Sie das Gefühl haben, komplett überfordert von diesem Thema zu sein, können Sie sich sehr gerne jederzeit an uns wenden. Wir helfen Ihnen das Thema Digitalisierung zu verstehen, eine konkrete Strategie festzulegen und dann erste Schritte zu verfolgen.

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen