Rufen Sie Uns An: +49 171 3358019
bildung-kultur-wissenschaft

Bildung, Kultur und Wissenschaft

Digitalisierung nutzt allen: Schulen, Ausbildungsbetriebe, Berufsschulen oder Universitäten können vom Umgang mit digitalen Medien, digitalen Prozessen und Projekten profitieren.

In der Regel sind es immer noch die Schüler, Lehrlinge und Studenten, die ihren Lehrern bei der Anwendung von digitalen Technologien weit voraus sind. Allein zu hoffen, dass unsere Schüler und Studenten als Pädagogen der digitalen Zukunft es schon richten werden, ist weder klug noch vorausschauend. Viele Lehrer haben den didaktischen Vorteil eines Smartboards in ihren Klassen bereits erkannt und nutzen sie genauso wie ihre Schüler die Tablets und Smartphones im Unterricht. Professoren halten ihre Vorlesungen mit digitaler Unterstützung, um damit ihren Studenten einen besseren Einblick in das jeweilige Fach und die Vorlesungsinhalte zu bieten. Digitalisierung sorgt im Lehrbetrieb für Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Das ist in den oftmals überfüllten deutschen Hörsälen von unschätzbarem Vorteil.

Bibliotheken in Gemeinden, Städten und Hochschulen können dank der Digitalisierung zukünftig von zu Hause aus besucht werden. Studierende können stark nachgefragte digitalisierte Lehrbücher ohne Fernleihe und Wartezeiten überall auf unserem Globus sofort lesen. Das Wissen dieser Welt steht Jedermann in Sekundenschnelle zur Verfügung. Die Digitalisierung und ihre Technologien werden Jedermann zukünftig an jedem digital angebundenen Raum an Bildung und Wissenschaft teilhaben lassen.

kommune.digital bietet gemeinsam mit seinen Beratungs- und Technologiepartnern aus dem Bibliotheks- und Bildungssektor interessierten Gemeinden und Städten an, vor Ort die Digitalisierung die zum Wohle von Schülern, Studierenden, Eltern und Lehrkräften voranzutreiben.

Menü schließen